Ergonomieberatung

Ergonomieberatung 2017-08-17T09:25:29+00:00

Die digitale Arbeitsplatzanalyse des VRG

  • Analyse von Steh- und Sitzarbeitsplätzen im gewerblichen und administrativen Bereichen
  • Bildliche Darstellung der Ergebnisse mit Foto und Video
  • Schriftliche Auswertung und Lösungsvorschläge
  • Ergonomieberatung
  • Trainingsmaßnahmen am Arbeitsplatz
  • Gesundheitstage

„Gesunde Arbeitsplätze“ – Gut für Sie! – Gut für Ihre Mitarbeiter!

Eine Gefährdungsbeurteilung von Arbeitsstätten ist Bestandteil guter Gesundheitsmanagementkonzepte. Vor dem Hintergrund von 800.000 jährlichen Bandscheibenvorfällen in der Bundesrepublik Deutschland und der damit häufig verbundenen Ursache der einseitigen Belastung, falschen Bewegungsmustern und/oder dauerhaftes Sitzen beurteilen wir die Arbeitsplätze und die Tätigkeit der Mitarbeiter hinsichtlich der Ergonomie. Hier kann mit Foto und Video eine Analyse durchgeführt werden. Gleichzeitig haben wir die Möglichkeit die Mitarbeiter auf eine ergonomischere und gesündere Arbeitsweise hinzuweisen.

Mit unserer Arbeitsplatzanalyse haben Sie die Möglichkeit, den Ist-Zustand der Arbeitsplätze in Ihrem Unternehmen visuell zu dokumentieren. Anhand von ergonomischen Kennzahlen verbunden mit dem sportwissenschaftlichen und sportmedizinischen Wissen und unserer Erfahrung wollen wir einen Beitrag zu einem ergonomischen Arbeitsplatz bei Ihnen beitragen.

Beispiel für eine digitale Sitzarbeitsplatzanalyse

Zunächst wird die persönliche Sitzhaltung mit Hilfe eines Fotos festgehalten (erstes Bild). Anhand dieses Fotos erfasst die Software die Gelenkstellungen und berechnet diese. Die Ergebnisse werden durch so genannte „Blue-Man“ als schematische Abbildungen der Sitzposition dargestellt.

Der „Blue-Man“ (im mittleren Bild) dient dazu, die Beschwerdezonen, die bei der eingenommenen Sitzposition auftreten können, aufzuzeigen. Der „Blue-Man“ rechts zeigt vergleichend eine optimierte Sitzposition. Aus den gewonnen Daten erfolgt eine kurze Bewertung Ihrer Sitzposition. Die Analyse ist als Dokumentation (Ist-Zustand) des Sitzarbeitsplatzes anzusehen.

Auf Grundlage dieser Arbeitsplatzanalyse können weitere Maßnahmen zur ergonomischen Arbeitsplatzoptimierung abgeleitet werden. Sie ist darüber hinaus geeignet, häufig auftretende Beschwerdebilder aufzudecken und durch gezielte Trainingsempfehlungen Abhilfe zu schaffen.

Die Vorgehensweise bei einer Arbeitsplatzanalyse

1. Durchführung einer videogestützen Arbeitsplatzanalyse
Wir wollen hier die Mitarbeiter direkt am Arbeitsplatz während Ihrer Tätigkeit analysieren. Dabei brauchen die Mitarbeiter ihren Arbeitsplatz nicht verlassen, somit werden Arbeitsabläufe nicht unterbrochen. Wir kommen mit den Mitarbeitern in Kontakt, können Tipps für eine gesündere Arbeitsweise geben und halten die Tätigkeiten und Arbeitsplätze für eine spätere Präsentation fest.

2. Dokumentation der Arbeitsplatzanalyse
Anhand der digitalen Aufnahmen wird dem Mitarbeiter visuell der Ist-Zustand dargestellt. Die Analyse und das Optimierungspotential in der Arbeitsplatzgestaltung sind leicht für jedermann zu interpretieren. Die Ergebnisse der Analyse werden mithilfe unserer Präsentation erläutert und hier den Mitarbeitern bildlich dargestellt. Hier gehen wir auf eine ergonomischere Durchführung ein, zeigen Entlastungs- und Ausgleichhaltungen und Übungen. Hiermit wollen die Mitarbeiter für mehr Gesundheitsbewusstsein sensibilisieren.

Unser Kompetenzpartner Ergonomie: IRG e.V.

Die Interessengemeinschaft der Rückenschullehrer/Innen e.V. kurz IGR genannt, ist ein bundesweit tätiger Verein und arbeitet unter dem Motto „Wir stärken Ihren Rücken“. Die IGR hat sich im Bereich Ergonomie spezialisiert und kooperiert eng mit dem VRG e.V. bei der Umsetzung in Firmen.

» Kontakt aufnehmen

Wir beraten Sie zur optimalen Lösung

» zur VRG GmbH

Unser Partner für Betriebliches Gesundheitsmanagement.