„Back Attack“ – Rückenschule für Erwachsene

//„Back Attack“ – Rückenschule für Erwachsene
„Back Attack“ – Rückenschule für Erwachsene 2017-08-28T14:31:42+00:00

Die VRG e.V. Rückenschule speziell für Erwachsene

Ansätze der VRG e.V. Erwachsenenrückenschule – BACK ATTACK

Nach den Richtlinien der „Neuen Rückenschule“ möchten wir vorrangig nachhaltig den Spaß an Bewegung vermitteln sowie praktikabel anwendbare und wirksame Handlungsalternativen zur Vermeidung, Linderung und Beseitigung von Rückenschmerzen aufzeigen!

Und dabei gibt es von Ihrer gesetzlichen Krankenkasse mindestens 80% der Kursgebühren zurück!

Schritt 1:
Sie melden sich für Back Attack an. Sie brauchen für die Teilnahme keine ärztliche Verordnung. Die Gruppenstärke beträgt max. 15 Teilnehmer!

Schritt 2:
Sie treten mit der Kursgebühr in Vorleistung. Diese erhalten Sie nach Beendigung des Kurses (mind. 80%) von Ihrer gesetzlichen Krankenkasse zurück, wenn Sie mindestens 7 von 8 bzw. 8 von 10 Kursstunden besucht haben (80% Teilnahme am Kurs – Grundlage ist der § 20 SGB V). Vom Kursleiter erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung (= Quittung über entrichtete Kursgebühr) zur Vorlage bei Ihrer gesetzlichen Krankenversicherung. Bewegungskurse werden von den gesetzlichen Krankenkassen mindestens einmal im Kalenderjahr bezuschusst. Die privaten Krankenkassen entscheiden eigenständig über die Kostenerstattung. Die Regelungen der Krankenkassen bezüglich einer Bezuschussung sind leider nicht einheitlich, daher erkundigen Sie sich bitte bei Ihrer Krankenkasse über die Höhe der Bezuschussung.

Schritt 3:
Sie reichen die Teilnahmebestätigung bei Ihrer gesetzlichen Krankenkasse ein und erhalten von Ihren Kosten, mindestens 80% zurück.

VRG e.V. Rückenschule – Genau das richtige für Sie.

Verfügbare Kurse